Natürliche Sommerfarben


Während sich der Sommer in kräftigen Farben präsentiert, blühen Vertreterinnen des Sommertyps erst durch kühle Farbkombinationen auf. Ganz anders wie die Frühlingstypen, denen warme Töne schmeicheln.



Bei der Wahl der Lippenpflege sind daher beerige Nuancen optimal - von Rose Berry bis Cherry Blossom. Nagellacke in kühlem Pastell oder graustichigen Natur- bzw. Rottönen verhindern, dass die natürliche Blässe der Sommertypen fahl wirkt. Für entsprechend magische Effekte sorgen String Of Hearts, Scotch Thistle oder Climbing Blueberry.



Die Haarfarbe von Sommertypen ist meist aschig, die Farbe ihrer Augen reicht von Graubraun über -grün bis hin zu -blau. Insbesondere Lavendel harmoniert dabei nicht nur optisch, sondern eignet sich auch ideal als Pflege für ihre Hände.


Düfte, die Geist und die Sinne beleben, runden ihr Lebensgefühl ab. Dazu zählen Parfüms mit einer feinen Zitrus-Note wie Jardin des thés oder holzigen Essenzen wie Lotus Bambou von Acorelle.


Foto-Credits: Biotiful

Kommentare